PINOT NOIR 2016

  • > Lage und Boden: Dieser Pinot Noir gedeiht in den sanften Hügeln rund um Höflein. Gerade die kühleren Lagen (Ried Scheibner, Ried Kirchtal) mit ihren kalkreichen Unterböden bilden ideale Voraussetzungen für diesen feingliedrigen Pinot Noir.
  • > Ernte: Ende September – Anfang Oktober
  • > Gärung: Maischegärung in Stahltanks bei 27-29°C mit anschließendem biologischen Säureabbau in Barriques
  • > Ausbau: in gebrauchten Barriques aus französischer Eiche
  • > Alkohol: 13,1%vol
  • > Restzucker: 1,1g/l
  • > Säure: 5,0g/l
  • > Beschreibung: helles Rot, intensiver Duft nach roten Beeren, Hagebutten und Gewürzen, sehr ausdrucksstark im Geschmack mit samtig elegantem Abgang
  • > Speiseempfehlung: passt hervorragend zu kräftigen Fleischspeisen mit zarten Gewürzen, sowie reifen Käsevariationen
  • > Optimale Trinktemperatur: 16-18°C
  • > Optimale Genussreife: 2017-2021