ROSENBERG 2014

  • > Sorten: 55% Zweigelt, 30% Merlot, 15% Blaufränkisch
  • > Lage und Boden: Die Lage Rosenberg is eine südwestlich geneigte Hanglage in Göttlesbrunn. Mit der zarten Schotterauflage und den darunter liegenden Tertiärgestein ergeben sich sehr engmaschige und haltbare Rotweine.
  • > Ernte: Anfang bis Mitte Oktober
  • > Gärung: 14-20 Tage auf der Maische bei 30-32°C in Holzgärständern mit anschließendem biologischen Säureabbau in neuen Barriques
  • > Ausbau: 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche
  • > Alkohol: 13,7%vol, > Restzucker: 1,0g/l, > Säure: 5,3g/l
  • > Beschreibung: tiefes Granat, konzentrierter Duft nach dunklen Beeren und Cassis, sehr konzentriert und kompakt am Gaumen mit sehr reifem Tanningerüst und langem Nachhall
  • > Speiseempfehlung: Passt hervorragend zu Wildspeisen, Steaks sowie allen anderen Dunklen Fleischarten.
  • > Optimale Trinktemperatur: 16-18°C
  • > Optimale Trinktreife: 2016-2025